PlauderBox

Letzte Nachricht: 9 Monate, 1 Woche
  • Luck : Hi Jungs die Box geht wieder winken
  • Kampfpilot : «link»
  • Kampfpilot : «link»
  • Kampfpilot : «link»
  • Kampfpilot : Der alte Speed fur 290.-«link»
  • Tom : Pleuel wird dann auch geprüft wenn der motor mal heraußen ist.
  • Tom : Des mit dem mehrmengenknopf hat uns an steff sei vater schon gezeigt.
  • Kampfpilot : hab was gefunden:Nicht ganz richtig, der Mehrmengenknopf bei den Hatz E Motoren muß gezogen werden, und das am besten vor dem Vollgas geben, ansonsten ist die Reglerfeder so stark gespannt das man den Knopf mit der Reglerfalle nur noch sehr schwer bis garnicht gezogen bekommt. Und nur so nebenbei, bei den alten Hatz Motoren sollte man von Zeit zu Zeit den runden Deckel mit den 4 8er Schrauben unter dem Kurbelgehäuse öffnen und das Ölfangrohr am Pleuel begutachten. Dieses bricht gern mal ab u
  • Kampfpilot : machen wir da mit ?
  • Kampfpilot : «link»
  • Kampfpilot : was für uns :«link»
  • Kampfpilot : Tom: Die Anmeldung nicht vergessen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! lächeln
  • knarrkill : Forum
  • Kampfpilot : Handynummer bitte
  • Nikolas : würde mich jemand in die whatsapp gruppe einladen
  • Luck : Ja winken
  • Nikolas : fährt von euch wer auf osterhofen
  • knarrkill : Forum!
  • knarrkill : Forum!
  • Nikolas : werds heut nix schade
  • Nikolas : weinen oder sehr traurig
  • Tom : Bei uns leider auch
  • Nikolas : grad hats bei uns angfangd zum regnen wie schautsn auf der bahn aus
  • Nikolas : s is 3 mal s gleiche sorry der link hat zu lang gebraucht bis er zu lesen war sorrx aber hab ich euch helfen können
  • knarrkill : Bei mir kommt da 3 mal das selbe Nik? traurig
  • Nikolas : schön auf deutsch erklärt mit Setup und rollzentrum
  • Nikolas : «link»
  • Nikolas : «link»
  • Nikolas : «link»
  • Nikolas : zum Thema rollzentrum hab i auf Google a seite gfunden die des super auf deutsch erklärt

Es dürfen nur registreirte Mitglieder eine Nachricht schreiben.

Anmelden

Wer ist online?

Jetzt online:
  • keine Mitglieder
  • 14 Gäste

Counter

Heute1
Gestern49
Woche50
Monat457
Insgesamt194150
Start Verein

Wir sind eine Gruppe von Modellsportbegeisterten, die sich im Herbst 2008 zusammengefunden haben, um unsere Leidenschaft, Modellautos fahren, gemeinsam auszuüben.

Vorerst wurde auf einer Wiese in Altmannshof mehr oder weniger wild durch die Gegend gefahren. Schon bald kam der Wunsch nach einer richtigen OffRoad Strecke, die dann am 21.03.2009 mit Hilfe eines Mini-Baggers verwirklicht wurde und den Namen "Altmannshof-Ring" bekam. Die Strecke ist 160 Meter lang und hat als Highlight eine Steilkurve, die fast mit Vollgas gefahren werden kann. Damals wurde schon der Name "Jura-Buggy-Racing" als Name unserer Gruppe beschlossen.

Aus den ca. 15 Fahrern kristallisierte sich bald ein "Harter Kern" heraus, der sich Anfang 2010 entschloß einen Verein zugründen. Die Gründe waren vielschichtig, aber der Hauptgrund war, daß wir eine neue Strecke bauen wollen und das als Verein leichter zu handhaben ist.

Am 30.01.2010 trafen sich 7 der Fahrer und gründeten den "Jura-Buggy-Racing Mini-Car-Club". Seit dem Eintrag in das Vereinsregister des Amtsgerichts Nürnberg am 12.04.2010 führen wir den Zusatz "e.V.". Die Gemeinnützigkeit wurde dann am 13.04.2010 durch das Finanzamt Amberg festgestellt.

In der Saison 2010 sammelte der Jura-Buggy-Racing MCC e.V. erste Rennerfahrungen bei 5 Läufen zum Ostbayern-Pokal, wobei im letzten Rennen in Landshut schon achtbare Mannschafts-Erfolge erreicht werden konnten. Am Ende der Saison wurden wir 7. in der Vereinswertung (8 Gesamt) .

Auf der 1. Mitgliederversammlung am 23.10.2010 wurden 2 Abteilungen gegründet: eine Offroad / Buggy Abteilung und eine Glattbahn Abteilung. Durch diese Trennung soll es für Neumitglieder noch attraktiver werden, den Modellsport im Verein auszuüben.

Seit dem 08.01.2011 sind wir Mitglied im DMC (OV 088), dem Dachverband für den Automodellsport in Deutschland.

 

Neue Mitglieder, die sich auch nicht scheuen beim Bau und Pflege der Bahn zu helfen, sind immer Willkommen. Nach einem Kennenlernen und Feststellen ob das neue Mitglied zu uns passt, steht einer Mitgliedschaft Nichts im Weg.